Affeninsel

Die Affeninsel ist einer der besten Boulderspots der Eifel wenn man sich in den unteren Graden bewegt. Hier findet man viele Boulder im 4. und 5. Grad mit perfektem Absprunggebiet und angenehmer Höhe. Auch eine härtere Linie In Salah 7A (definiert, aber logisch) ist hier zu finden.

Lage und Zugang

  1. Der letzte Macht die Tür zu, 5A
    Video
  2. Der letzte macht die Tür zu SD, 5C
    Video
  3. Eckenspezialist, 6A+
    In der Verschneidung starten und gerade, dann leicht links hoch. Schöner Boulder, der etwas Beweglichkeit erfordert
    Video
  4. Eckenspezialist Variante, 6A
    ohne den linken Block mit der rechten Kante gerade hoch
    Video
  5. Flankengott, 5B
    Video
  6. Pressing, 6B

  1. Guybrush 3
    Video
  2. Elaine 2
  3. ?, def.
    Nur mit linker Kante auf den Block
  4. Affentheater, 5B SD
    Video
  5. Kimme, 4C SD
    Sitzstart und dann durch den Riss
    Video
  6. Funky Monkey, 4C SD
    Sitzstart an Untergriffen und mit diesen auf den Block
    Video

  1. Schwarze Sau, 5A
    Video
  2. Schwarze Sau SD, 6A
    Sitzstart
  3. LeChuck, 6A
    Sitzstart
    Video
  4. Patscher Traverse, 5C
    Sitzstart
  5. AI1 3C
  6. AI2 4C
    Sitzstart

  1. Plattenkönig, 2
  2. Plattengott, 4C

  1. Besuch im Zoo, 3B
    Stehstart gerade hoch (gelber Pfeil)
  2. Takla Makan, 5B
    Sitzstart (rote Markierung) und in den Stehstart von In Salah klettern und diesen hoch (Linie zu weit links eingezeichnet)
  3. In Salah, 5A
    Ohne die linke Kante
  4. In Salah SD, 7A, def.
    Sitzstart an weiß markierten Griffen, und gerade hoch auf den Block. die Henkel links neben der Kante und die linke Kante dürfen nicht mitgenutzt werden.
  5. Go with the flow, 5B+
    Originalbeschreibung im Eifel en bloc Topo: „Rote Markierung. Start in der Verschneidung und nach links zur Kante klettern und diese auf der rechten Seite hoch.“ – Wir haben probiert den Boulder so zu klettern. Es kam uns allerdings eher vor wie eine 7A+. Falls jemand die korrekte Beta weiß, gerne her damit!

FSK18-Wand

An der Hauptwand der Affeninsel vorbei direkt um die Ecke befindet sich die FSK18-Wand. Hier gibt es einige klare Linien und eine Menge Definitionen.

  1. Feuchte Träume, 4C

    Sitzstart mit beiden Händen in dem markanten Loch in der Mitte der Wand und dann ohne links und rechts die Kante zu nutzen rauf auf den Block.

  2. Lümelchen, 4A

    Sitzstart und dann das markante Dreieck hoch bis auf den Block rauf. Tritte egal, d.h. alles was links und rechts zu treten ist, kann auch getreten werden. 

  3. Oberwampe, Oberschlampe, 6A+

    Sitzstart mit rechter Hand an Leiste und linker Hand an Kante (Riss) und durch die Mitte rauf auf den Block. Tabu ist das Treten mit links in die Verschneidung Entweder man arbeitet sich mit der linken Hand entlang des Risses an den markanten Ausbruch im Riss oder man macht direkt einen weiten Zug in den Ausbruch. So oder so, kräftige Züge.

  4. Auto überkandidelt, Fahrer unterbeschniedelt, 6B+
    Sitzstart wie Variante 1, jedoch nicht durch die Mitte des Blocks hoch, sondern Traverse nach rechts um die Ecke und rauf auf den Block. Schwierigster Sitzstart trifft auf schwierigsten Abschluss. 

  5. Oberfreier, Megaeier, 6A+
    Sitzstart wie Nummer 6, jedoch nicht durch die Mitte des Blocks hoch, sondern Traverse nach rechts um die Ecke und erst dann rauf auf den Block. 

  6. Oberbitchig, Oberglitschig, 6A

    Sitzstart mit linker Hand an Leiste und der rechten Hand an offener Kante, dann durch die Mitte rauf auf den Block. Gut stehen, sonst rutschen die Füße ständig und der Name wird zum Programm.
    Video

  7. Oben frei, megageil, 6A+

    Sitzstart in der Verschneidung. Startposition: linke Hand an Leiste in der Verschneidung und rechte Hand an Leiste in der Wand rechts von der Verschneidung und linkshaltend durch die Mitte des Blocks aussteigen. Kräftiger Sitzstart (vor allem für Leute mit geringer Hüftöffnung) und dann ist wieder gutes Stehen erforderlich. Von der Linie gibt es auch eine Variante, die im Stehen beginnt. Start an zwei Leisten in der Wand rechts von der Verschneidung und dann linkshaltend durch die Mitte des Blocks.
    Video

  1. Durchgangsverkehr, 6A+/6B
    Sitzstart ganz links am Block mit beiden Händen an markanten Ausbruch an der Kante. Traverse nach rechts und anders als bei „Schuljungenreport“ nicht durch die Mitte des Blocks raus, sondern weiter rechts um die Ecke und erste dann rauf auf den Block. Dabei bleibt man, wie durch die blaue Linie eingezeichnet mehr oder weniger auf mittlerer Höhe des Blocks. Ergibt sich aber automatisch beim Klettern. 

  2. Schuljungenreport, 5B
    Sitzstart ganz links am Block mit beiden Händen an markanten Ausbruch an der Kante. Traverse nach rechts an die rechte Kante und (mehr oder weniger) durch die Mitte rauf auf den Block.

  3. Schulmädchenreport, 5C
    Sitzstart rechts am Block mit linker Hand an Leiste und rechter Hand an der Kante. Traverse nach ganz links und rauf auf den Block. 

  4. Tinder statt Kinder, 6A+/6B
    Sitzstart in der Verschneidung rechts am Block und Traverse nach ganz links und rauf auf den Block. Startposition: Linke Hand an kleiner Leiste in der Verschneidung und rechte Hand an Leiste in der Wand rechts von der Verschneidung.