Windei

Der Bereich Windei enthält satte 30 Linien auf engem Raum und ist eine der einsteigerfreundlichsten Ecken im gesamten Gebiet. Es gibt viele schöne Linien im vierten und unteren fünften Grad, an denen man sich an die Kletterei am Fels allgemein und speziell in Glees gewöhnen kann. Gleichzeitig beheimatet der Bereich eine Reihe 7er oder fast-7er, die nur empfohlen werden können wie insbesondere Hexenhammer 7A+, aber auch Muppet Show 6C+ und Habergeiß 6C+. Eine runde Sache 6B+ ist eine sehr schöne, knifflige Linie, die präzise Bewegungen erfordert. Stand der Dinge 6A+ und Windei 6A sind gute Sechser, insbesondere Ersterer. 

1. Windei 6A

  • Sitzstart, Stehstart 4B
  • Dyno direkt von den Startgriffen an die Oberkante ca. 6B

2. Frauen auch 4C

  • Stehstart am gelben Pfeil und links von 5. Männer sind Schweine halten
  • Video

3. Männer sind Schweine 4C

  • Stehstart, gerade hoch
  • Video

4. Eine runde Sache 6B+

  • Stehstart, die linke Kante hoch
  • Sehr empfehlenswertes Balanceproblem
  • Video

6. Poser 3

  • Stehstart und ohne rechte Kante mittig hoch, mit rechter Kante leichter, Video 
  • Sitzstart ist 4C, mit dem Stein unter dem Block, Video

7. Decomposer 6A

  • Sitzstart ohne den kleinen Block und  gerade hoch
  • Cooler Boulder, interessantere (und anspruchsvollere) Züge als es auf den ersten Blick aussieht
  • Video

8. Rumpeldunk 4A

  • Stehstart an der rechten Kante und entlang dieser mittig hoch, ohne an die äußere rechte oder linke Kante des Blocks zu fassen
  • Video

9. El Zorro 4A

  • Sitzstart und die linke Kante entlang gerade hoch
  • Stehstart ist 3
  • Video

10. Bryologie 4B

11. Tabaluga 5A

  • Stehstart, Ausstieg gerade hoch, nicht nach rechts „ausweichen“
  • Vielleicht auch leichter (lasst uns gerne eure Meinung zum Grad zukommen); die größte Schwierigkeit ist vermutlich der sauber ausgeführte Ausstieg, ohne „Flucht“ nach rechts
  • Video

5. Für Blondinen verboten BV 5B

  • Sitzstart leicht links unterhalb der Linie (wie Foto) und dem Riss folgend hoch ist 5C, Sitzstart direkt mittig unter dem Riss 5B, Stehstart 5A
  • Schöner Boulder
  • Video 5B-Sitzstart Variante

12. ?

13. En vogue 4C

  • Stehstart. Kurze Kante links von „Windei“ hoch
  • Video

14. Maikäfer 4A

  • Stehstart und die Kante hoch
  • Video

15. Klapperschlange 3

  • Stehstart, Riss bis zum Überhang hoch, dann Ausstieg über links
  • Video

16. Little Boy BV 6A

  • Stehstart und hoch bis zum „Ball“ und diesen dann über links hoch

17. Projekt

  • Starten wie „Little Boy“, dann aber geradeaus hoch und nicht nach links am „Ball“ Entlang
  • Griffe sind durchaus vorhanden und die Absprungfläche ist gar nicht so schlecht – hoch und vermutlich nicht ungefährlich ist es trotzdem

11. Hedera 5A

  • Sitzstart
  • Der Block liegt oberhalb von Little Boy 6A den Hang herauf

1. Die Muppet-Show BV 6C+

  • Sitzstart
  • Sehr schöne Linie, insb. die ersten Züge sind super
  • Stehstart: Dragan und Adler 6C

2. Hexenhammer 7A+

  • Sitzstart und mittig hoch, Ausstieg wie 3. Stand der Dinge
  • Toplinie, sehr empfehlenswert, insb. ein sehr knackiger Zug, der hohe Beweglichkeit und gutes Timing erfordert

3. Stand der Dinge 6A+

  • Sitzstart
  • Stehstart 5C, auch sehr schon
  • Sehr hübscher Boulder, Schwierigkeiten im mittleren Teil, der Ausstieg ist dank großem Griff nicht so schlimm
  • Video

4. Phoenix 4B

  • Sitzstart; ohne die im Foto mit „x“ markierte Stelle die linke Seite des Blocks hoch

5. Habergeiß BV 6C+

  • Sitzstart (mit dem rausragenden Stein vor den Füßen) und von diesem mittig hoch entlang der linken Kante
  • Richtig guter Boulder, Sitzstart erfordert Beweglichkeit, sonst Leisten festhalten
  • Schwierigkeitsgrad ist schwierig hier, gerne Feedback an info@gleesbouldering.com
  • Video

5a. Bandenkrieg 5C

  • Rechte Seite des Blocks hoch

6. Game Over 6A

  • Sitzstart; schöner Boulder, nur mit fragwürdiger Fallzone ab dem oberen Teil
  • Stehstart ist 5C
  • Video Sitzstart

7. Eng ist gut 6C+

  • Stehstart, linke Hand auf Schulter und hoch; närrische Absprungfläche

8. Hautschrei 5C

  • Sitzstart und gerade hoch, netter Boulder
  • Video

9. No pain no grain 6A+

  • Sitzstart von „Hautschrei“. Traverse nach links zu „Grüne Tomaten“ und über diesen aussteigen.

10. Fingerkuppenzerstörer 5A

11. Grüne Tomaten 4B

  • Stehstart an großem Griff. Danach mit etwas Balance über die plattige linke Seite des Blocks hoch.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.