Romani ite domum

Romani ite domum ist eine der besten Ecken des Gebiets. Qualität und Quantität kommen gut zusammen. Klettert man (in Glees) 6C+ aufwärts, gibt es einige wirklich hervorstechende Probleme, die man probiert haben muss.  Insbesondere Es 7B+ im gleichnamigen Bereich sollte man gesehen haben – einer der besten Boulder der Eifel. Der Bereich Forum ist ebenfalls großartig. Aber auch viel Leichtes wird geboten, vor allem im Bereich Windei. Die Erschließung des Sektors ist weitreichend abgeschlossen nach einer generellen Ertüchtigung sowie Erweiterung um den zweiten Teil des Forum-Bereichs und Boulder beim Windei in 08/2021.

Übersicht der Bereiche von Romani ite domum

Bereiche

Einzelne Blöcke, die in früheren Topos einen eigenen Bereich bildeten, wurden teilweise zusammengefasst zu fünf Bereichen mit insgesamt über 70 Bouldern.

1. The Egg

Der Bereich enthält 6 Boulder, darunter insbesondere The Egg 7C+, ein klassisches, hartes Testpiece. Auch der COD-Block ist einen Besuch wert.

2. Forum 

Der Bereich entstand 08/2021 mit  bisher 10 Bouldern, darunter die Toplinie Der Legionär 7A, sowie einige weitere überdurchschnittliche Linien. Außerdem gibt es drei coole kleine Dynamos am Hadrian-Block. Es besteht noch ein wenig Potential.

3. Römerturm 

Der Römerturm ist die größte Formation im Sektor. Zusammen mit einigen kleineren Blöcken gibt es hier 10 Linien. Insbesondere Extasy 6C+ und Blätterdach 5C stechen hervor.

4. Es 

Hier liegt Es 7B+, kommet und staunet! Und eine Reihe weiterer lohender Boulder am Ende des sechsten Grades oder leicht drüber. Paar leichtere Sachen finden sich dazwischen.

5. Windei 

Windei enthält einerseits die größte Zahl leichter Boulder an einer Stelle in Glees, andererseits einige schwerere Sachen, von denen insbesondere, aber nicht exklusiv, Hexenhammer 7A+ hervorsticht.

Zustieg vom Boulderer-Parplatz Wassenach

Adresse: An der Raste 2, 56653 Wassenach

Von dort erreicht ihr bequem über einen asphaltierten Weg den Wald und von dort entlang des Hangs alle Sektoren. Für Wege bzw. Abstiegspunkte zu den Sektoren vom Hang aus, siehe die eingebettete Google Map bzw. die Gebietskarte oben.

Der Sektor Romani ite domum ist bequem erreichbar. Der Weg an der Kapelle auf der Ley vorbei führt direkt zu ihm.

Karte klicken zum vergrößern

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.