Die Macht

Der Bereich Macht  enthält zehn Boulder von 3 bis 8A. Als echte Schmankerl sind die Boulder 3. Esel streck dich 6A und 8. Die Super Macht 6C+ zu empfehlen. 1. Mystery 5C ist auch sehr cool, braucht aber mehr als ein Pad, will man sicher sein. Es gibt einige leichtere Probleme, die aber nicht zu den Aufregendsten, dafür aber einsteigerfreundlichsten zählen. Mit Die Macht Sit 8A hat Jonas Winter im Herbst 2020 den eher leichten Linien im diesen Sektor einen der schwersten Boulder des ganzen Gebietes hinzugefügt. Zuletzt kamen noch Linien links oberhalb von Mystery dazu, wobei insbesondere Kleine Positivität 6A empfehlenswert ist.

1. Mystery 5C

  • Stehstart
  • Sehr schöne Linie
  • Absprunggelände ist schlecht, braucht einige Pads zum Überdecken der Steine

2. Urmel 5B

3. Esel streck dich 6A

  • Stehstart
  • Sehr empfehlenswert, am Ausstieg braucht es etwas Nerven

4. Hier kommt die Maus 4A

5. Ahab 6A

  • Sitzstart und mittig den Block hoch ohne im oberen Teil rechts oben zu treten oder rechts entlang auszusteigen
  • Rechts herum raus die Mitte vermeidend ist es 4B
  • Video: https://youtu.be/3MksSBICeH4

6. Hartwigs leichter Schnee-Boulder 3

7. Die Macht 6C

  • hoher Stehstart und über den Überhang klettern

7a. Die Macht Sit 8A

  • Sitzstart und an nichts in Die Macht klettern, diese dann raus.
  • Erstbegehung von Jonas Winter im Herbst 2020

8. Die Super Macht 6C+

  • Hockstart an Markierung und in die Macht klettern

 

9. gelber Pfeil 4B

10. Glupsch 3

Befindet sich links oberhalb von 1. Mystery
Befindet sich links oberhalb von 1. Mystery

11. Mupersacht 4B

12. Kleine Positivität 6A

  • Stehstart, mittig hoch, ohne das große Loch rechts
  • mit dem großen Loch rechts 5C
  • In beiden Varianten empfehlenswerter Boulder

13. Milenas Matsch Monolith 4A

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.