Forum

Der Bereich Forum befindet sich vom Feldweg den Waldpfad zu Romani ite domum gehend direkt links hinter The Egg 7C+, oberhalb dieses neben markanten Hinweistafeln zu römischen Steinbruchtechniken. Eine zweite Reihe Blöcke ist 20m weiter rechts. Das große Highlight ist Der Legionär 7A. Es gibt aber eine Reihe weiterer, überdurchschnittlicher Boulder, die einen Besuch absolut lohnen. Außerdem ist hier der unfassbar anatomisch korrekte Gorillakopf beheimatet!

1. King Kongs Klappe 5A

  • Sitzstart und mittig durchs Gorillamaul hoch
  • Video

2. Gorilla 6A

  • Sitzstart und dem Riss folgend nach rechts und dann mit der rechten Kante des Gorillakopfs (und Griffen für links) hoch, ohne den Nachbarblock rechts
  • Super Boulder und die anatomisch korrekteste Abbildung eines Tiers (bzw. dessen Kopfs) in der Kletterwelt
  • Video

3. Projekt

  • Stehstart durch die Verschneidung gerade hoch „mit allem“

4. Projekt

  • Unklar, ob hier eine (lohnende) Linie ist

1. Projekt

2. Lapis Hermannus BV 6B

  • Sitzstart und gerade hoch; ohne die (im Foto mit X markierte) obere Kante des linken Blocks (und natürlich ohne den rechten Block)
  • Schöner homogener Boulder mit technisch anspruchsvollen Zügen und Bewegungen
  • Video

3. Der Zenturio

  • Sitzstart und entlang der linken Kante des Blocks hoch (ohne rechte Kante und natürlich weiterhin ohne den Block links vom Riss)
  • Vielleicht ein „+“ schwerer als 8. Der Legionär 7A, vielleicht gleicher Grad. Der Unterschied findet sich vor allem im oberen Bereich
  • Irgendwo zwischen „eigener Boulder“ und „Variante zu Legionär“, aber auch sehr lohnend!

4. Der Legionär 7A

  • Stehstart und mittig hoch Video
  • Toplinie, absolut empfehlenswerte, sehr technische Kletterei!
  • Video Alternative Beta
  • Sitzstart 7A, mit rechter Hand in Untergriff rechts unten am Block Video

5. Projekt

  • Stehstart und mittig hoch

1. Projekt

2. Projekt

3. Passierschein A38  BV 5B

  • Stehstart und ohne Hüpfer am Start (!) entlang der rechten Kante gerade hoch
  • Der Grad bezieht sich auf den „sauberen“ statischen Stehstart. Hüpft man etwas am Anfang, wird es leichter.
  • Video

1. Izzi Bizzi Spider 5B

  • Stehstart am großen Griff und linke Kante hoch

2. Augustus BV 6B+

  • Sitzstart Video
  • Schönes Ding mit wuchtigem Ausstieg
  • Stehstart: Buckelwal 5C, Video 
  • Variante: I lost my virginity 6c+ (def.) Sitzstart an der rechten Kante und ab dann ohne die rechte Kante als Griff zu nehmen.

1. Projekt

2. Tombstone ?

  • Stehstart

1. Hadrian BV 6A

  • Stehstart links am Block in den zwei nebeneinander liegenden fingerbreiten Taschen, dann rechtsherum um die Ecke und gerade hoch
  • Empfehlenswert!
  • Video

2. Antinoos BV 6A

  • Start an der rechten Seite des Blocks, dann linksherum um die Ecke und hoch mit Hilfe des kleinen Risses links (ohne den Block zur Linken zu benutzen)

3. Deimos 6A (Dyno)

  • Start an guten Griffen links von der Ecke, rechte Hand auf dem linken Startgriff von Deimos, Sprung an die Kante und Ausstieg
  • Video Deimos (ohne Ausstieg)

4. Phobos 6B (Dyno)

  • Start an der Ecke des Blocks, Sprung an die Kante und Ausstieg
  • Video Phobos

5. Heino 5C (Dyno)

  • Start leicht rechts von der Kante, Sprung an diese und Ausstieg
  • Video Heino