Offizielle Spendenübergabe, neuer Sektor, Begehungen, Sektorenübersichten

Offizielle Spendenübergabe

Die zunächst wegen Corona und dann aufgrund der Flutkatastrophe im Ahrtal verlegte offizielle Übergabe der Spenden an die Feuerwehr Wassenach hat nun stattgefunden! Informationen zum Aufruf zur Spendenaktion und zum Ergebnis der Spendenaktion hinter den Links. Es war uns eine Freude die Rettungstrage, sowie weitere dazugehörige Ausrüstung nun auch formell zu überreichen und im Namen aller Boulderer einen Dank auszusprechen in Richtung aller Menschen und Verantwortlicher vor Ort, die uns das Bouldern in Glees (welches in Gänze auf dem Gebiet der Gemeinde Wassenach liegt) ermöglichen, sowie an die Feuerwehr selbst für ihre Bereitschaft im Notfall Verletzte aus dem Gebiet abzutransportieren. Uns wurde ebenfalls gedankt, auch für die Spende an den Kindergarten, die in ein Sonnensegel für die Matschgrube der Kinder geflossen ist.

Einen kurzer Bericht dazu ist hier erschienen: https://www.blick-aktuell.de/Berichte/Fuer-die-eigene-Sicherheit-gesorgt-485863.html

Erschließung Südblöcke 

Die Südblöcke sind nun weitreichend erschlossen und um zweieinhalb Bereiche angeschwollen. Insgesamt gibt es ca. 30 neue Boulder. Die Erschließung läuft aktuell noch, fast alles ist aber geputzt, einiges davon muss noch begangen, manches nur im Topo aktualisiert werden. Das Topo ist  innerhalb der nächsten wenigen Wochen noch ein wenig work-in-progress. Inhaltlich muss in den neuen Bereichen Gleesekiel und Gleeserner Mensch und grafisch (neue Fotos!) für Orthanc und Machu Picchu nachgebessert werden.

Bei Machu Picchu kamen ca. ein Dutzend, bei Orthanc drei Boulder dazu. Die neuen Bereiche Gleesekiel und Gleeserner Mensch haben zusammen ca. 20 Linien derzeit. Ein Besuch lohnt sich absolut, es gibt auch eine Reihe echter Highlights wie z.B. Sunny Side up 7A+, Logikbombe SD 7A, Gleeserner Mensch in allen Varianten, Gleesekiel 5C!

Achtet aber bitte auf die speziellen Regeln für die Südblöcke:

  • Geht nicht den Hang Richtung der Häuser runter, sondern bewegt euch nur nah am Felsen! Den Hang runter sollt ihr eh nirgendwo im Gebiet gehen, nur hier eben nicht mal „paar“ Meter.
  • Steigt nicht von Glees zu oder nach Glees runter!
  • Der Zustieg geschieht „von hinten“ durch Mordor oder am Feldweg entlang bis zum Zustiegspunkt der Südblöcke, siehe zu Zustieg und Übersichtskarten hier.

 

 

Bereich Here be Dragons im Sektor Labyrinth

Es gibt eine Reihe leichter, netter Neubegehungen im Bereich Here be Dragons. Vielen Dank an die fleißigen Helfer für die tolle Arbeit!

Bereich Steinzeit im Sektor Labyrinth

Aus dem fantastischen Bereich Steinzeit gibt es eine Reihe toller Begehungen zu vermelden. Felix hat das richtig harte Gabba-Gandalf Projekt gelöst, es schlägt derzeit mit dem Bewertungsvorschlag 7B+ auf. Wiederholer gibt es aber noch nicht, dabei aber nicht wenige ernsthafte Aspiranten. Der ebenfalls neue Stehstart nennt sich Kommerz-Gandalf und ist 7A+.

Außerdem wurde eine leichtere Beta für die 10.000 Watt Base Machine gefunden. Die Originalbeta der Erstbegehung ist sicherlich 7C, mit der neuen Beta steht es bei 7B.

Weiterhin kommen Gleesrobbe 6B, Fodere et Scandere BV 6C+ und Maze Runner 5A, jeweils am selben Block, hinzu.

 

Kottenheim: Zwei neue Bereiche im Topo

Der Bereich Fliegenbuckel wurde mit einer 7A neu erschlossen und ins Topo unter den Kleineren Spots aufgenommen.

Der klassische Bereich Oli Kahn im Sektor Greenhorn ist nun ebenfalls im Topo verfügbar, wenn auch noch Ergänzungen anstehen.

Sektorkarten Glees

Bis auf für die Mauerley und für den bisher eh nur aus einem Bereich und 4 Bouldern bestehenden Sektor Lichtung sind nun alle Übersichtskarten für die Gleeser Sektoren fertig. Sie befinden sich auf den jeweiligen Sektorenübersichtsseiten.

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.