Steinzeit

Steinzeit ist (seit Anfang 2021) ein wahrlich großartiger, sehr großer Bereich mit vielen schweren und mittelschweren Bouldern. Es gibt 31 Linien, zahlreiche weit überdurchschnittliche. Insbesondere alles im 6. Grad sowie Steinzeit 7A und Nephila SD 7A sind sehr empfehlenswert! Zusätzlich gibt es hier mit der 10000 Watt Base Machine 7B und Gabba Gandalf 7B+ zwei Highlights im oberen Schwierigkeitsbereich. 

1. Projekt

2. Der Boss 6A+

  • Hockstart unter dem „Dach“ mit Hilfe des rechten unteren Blocks und gerade über den Buckel hoch
  • Direkt-Variante ohne den unteren Block und mit Sprungstart 6C Video Sprungstart 

3. Projekt

  • rechte Seite des Blocks hoch, Genauer Start noch unklar

4. Projekt

1. 5000 Watt Bass Machine BV 6B

  • Stehstart und gerade den Kühlschrank hoch, super Linie
  • Video
  • Schweres Projekt: Sitzstart links um die Ecke an der Wanne und die Kante entlang traversieren bis in 5000 Watt Base Machine hinein

2. 10000 Watt Bass Machine 7B

  • Sitzstart zu 5000 Watt Base Machine, noch geiler! Video
  • Mit neuer Beta doch leichter als der zuerst vorgeschlagene Grad 7C. Die Beta von der Erstbegehung ist aber wirklich so schwer, ein irrer Aufsteher aus einem unmöglichen Hook.
  • Video zur Erstbegehung mit 7C-Beta

3. Kommerz-Gandalf 7A+

  • Stehstart, links an Kante unter oberstem eingeklemmten Stein, rechts an Seitleiste
  • Schwerer Zug über Heelhook auf Sloper und mit Untergriff in leichten Ausstieg
  • Video

4. Gabba-Gandalf 7B+

  • Sitzstart an Leiste rechts und Kante links (zwischen den zwei untersten eingeklemmten Blöcken)
  • Video

5. Riss-Kaltzeit 5B

  • Stehstart und durch den Riss mit Handklemmern; Hände tapen oder Risshandschuhe tragen ist dringend geboten.
  • Video

6. Steinzeit 7A

  • Stehstart am markantem Untergriff und mit einem der besten Dynos des Gebiets an die Kante!
  • Die beste Beta ist vermutlich der weite Sprung. Statisch geht es aber auch, benötigt aber volle Last auf einem Einfingerloch. Ringbandriss gab es dabei schon. 
  • Video

7. Feuerstein 5A

  • Stehstart an markantem, rausragendem Stein und die rechte Seite des Blocks hoch
  • Video

8. Krauthobel 6B+

  • Stehstart mit rechts an der Leiste und links an der linken Kante, cooles Ding!
  • Video

9. Nephila 7A

10. Arachnophobie BV 5B

  • Hockstart oder erhöhter Sitzstart und die rechte Seite des Blocks hoch
  • Video

1. Schwoba Power BV 5B

  • Stehstart

2. Käsereibe BV 6A

  • Stehstart über die Nase drüber
  • Video

3. Pleistozän BV 5B

  • Stehstart und rechts von Käsereibe hoch
  • Schwierigkeit ist reichweitenabhängig
  • Video

4. Faustkeil BV 6C

  • Stehstart an vorderem Block und über den Keil hoch
  • Krux ist der Zug an die Ausstiegskante
  • Video

5. Hagelschaden 5C

  • Hockstart an markantem Griff
  • Video
  • als Stehstart bereits an den (links) höher gelegenen Leisten startend BV 5A
  • Variante ohne die rechte Kante für große Menschen unwesentlich schwerer

6. Blutschneise BV 5B

  • Stehstart und mit beiden Blöcken hoch
  • schöne Verschneidung, in der alpine Klettertechnik abverlangt wird
  • Video

7. Zuckerbrot und Bürste BV 6A+

  • Sitzstart, tolles Teil!
  • Video
  • Als Stehstart BV 5C

8. Holozän BV 5A

1. Stoßzahn BV 6C+

  • Hochkstart an linker Kante, nach rechts und um die Ecke traversieren und über 22. Homo erectus aussteigen
  • Verlängert einen tollen Boulder nochmal um schöne Züge. Sehr lohnend!

2. Säbelzahntiger 6A

  • Sitzstart, gerade hoch neben der linken Kante des Blocks
  • Video

3. Mammut 6C

  • Stehstart links von der rechten Kante und dann entlang dieser gerade hoch
  • Toplinie!
  • Video Mammut

4. Homo erectus BV 6C

  • Stehstart und mittig den Block hoch
  • Richtig tolle Plattenkletterei, ein Highlight!
  • Video 

5. ?

  • Stehstart, In der Verschneidung mit allem Fels den Riss entlang hoch

6. ?

  • Stehstart und gerade hoch

1. Projekt

2. Cluedo

  • Stehstart und auf den „unteren“ Block drauf

3. Maze Runner BV 5A

4. Fodere et Scandere BV 6C+

  • Sitzstart und gerade entlang der Ecke hoch
  • Video

5. Gleesrobbe BV 6B

  • Stehstart mit rechter Hand an der rechten Kante des Blocks und gerade hoch
  • Witzige, da für Glees seltene Ausstiegstechnik
  • Video Gleesrobbe
1. Hauthobel BV 6B+
  • Sitzstart unter dem Dach und mittig hoch
  • Schwieriger als es auf den ersten Blick aussieht. Coole Kletterei!
  • Video