Nutzungsregeln des Gebiets:

tldr: Bis 19:00 Uhr zurück am Auto sein (es wird gejagt!), parkt am Boulder-Parkplatz in  Wassenach und nur entlang bzw. oberhalb der Blöcke zu und zwischen Sektoren bewegen bzw. nur feste Waldwege nutzen. Keine Hunde, Kocher, Musik, Hängematten, Slacklines – generell keine „Festivalstimmung“. Kein Müll, Feuer, Zelten oder Übernachten auf den Parkplätzen.

Uhrzeiten

  • Aufhalten im Gebiet nur zwischen 09:00 und (spätestens) 19:00 Uhr bzw. Dämmerung – es wird regelmäßig dort gejagt ab dieser Uhrzeit
  • Seid bis spätestens 19:00 am Auto, gerne etwas früher. Absolut keine Nachtsessions!

Verhaltensregeln

Der Tiere willen: keine „Festivalstimmung“ erzeugen – generell eine gewisse Zurückhaltung an den Tag legen, insbesondere die Lautstärke betreffend.

  • Wenn ihr Müll (von egal wem) seht, nehmt ihn bitte. Hinterlasst natürlich keinen eigenen, auch kein organischen Reste.
  • Keine Hunde (wegen der Waldtiere ist allein schon der Geruch problematisch)
  • Kein Geschrei und keine (lauten) Jubelorgien.
  • Absolut keine Musik.
  • Keine Kocher, Hängematten, Slacklines.
  • Kein Zelten/Übernachten auf den Parkplätzen oder gar im Wald – der Campingplatz Laacher See ist direkt nebenan. Außerdem stehen in Wassenach Ferienwohnungen zur Vermietung – eine erweiterte Liste auf Nachfrage bei uns.

Parken / Zustieg

  • Beim Kommen, Gehen und während des Aufenthalts nie quer durch den Wald laufen (Für Zustiege siehe Karte weiter unten).
  • Um Sektoren zu wechseln, primär entlang bzw. oberhalb der Blöcke laufen am Feldweg entlang gehen.
  • Primär am Boulder-Parkplatz in Wassenach parken und von Oben an die Blöcke zusteigen

Boulderer-Parplatz Wassenach

Adresse: An der Raste 2, 56653 Wassenach

Der Bouldererparkplatz in Wassenach ist grundsätzlich für Samstage und Sonntage! Unter der Woche ist es zwingend erforderlich im Geschäft zu fragen, ob und wo man sich hinstellen darf. Am besten parkt man unter der Woche direkt am Sportparkplatz in Wassenach, siehe unten.
Stellt die Autos generell sehr mittig vor die Parkschilder und passt dabei streng darauf auf, die Ein- und Ausfahrt nach hinten zur Halle hin nicht zu versperren! Längere Autos parken bitte am Sportplatz-Parkplatz.

Von dort erreicht ihr bequem über einen asphaltierten Weg den Wald und von dort entlang des Hangs alle Sektoren. Für Wege bzw. Abstiegspunkte zu den Sektoren vom Hang aus siehe die eingebettete Google Map bzw. die Gebietskarte hier drunter.

Kicken zum Vergrößern

Weitere Parkmöglichkeiten

Für längere Autos wie Caravans oder wenn es es mal voll wird auf dem Hauptparkplatz bzw. zum Parken unter der Woche, steht ein weiterer Parkplatz in der Laacher Str. 34 in Wassenach am Sportplatz zur Verfügung. Der Zustieg ist von dort mit 10 Minuten unwesentlich länger.

Der Parkplatz am Ende der Erlenstraße in Burgbrohl ist auch nutzbar. Hierbei ist aber ganz wichtig, dass aufgrund von Wildwechseln nicht direkt vom Parkplatz aus den Hang hochgegangen wird, wo sich ein Trampelpfad gebildet hat! Vom Parkplatz aus geht nicht in den Wald hinein, sondern die Erlenstraße, direkt vor dem Parkplatz, aus weiter hoch, am Schützenhaus vorbei den Hang hoch bis zum Sektor Bleusard. Nutzt diesen Parkplatz bitte nur sporadisch und wenn er nur wenig bis gar nicht gefüllt ist – die Hauptparkplätze sind in Wassenach!

Dank an Anwohner, Pächter und die Gemeinde

Wir danken dem Pächter des Gebiets, sowie der Gemeinde Wassenach und deren Bürgermeister vielmals für die kulante und großzügige Regelung. Wir danken besonders einem lokalen Anwohner, der die Flächen des Boulder-Parkplatzes bereitstellt. Wir hoffen weiterhin auf auf freundliches Mit- und Nebeneinander wie bereits die letzten zwei Jahrzehnte. Tragt dazu bitte die Regeln weiter, so dass sie möglichst viele erreichen und haltet euch dran!